Threema Safe auf eigenem Server

frank
Site Admin
Posts: 60
Joined: 24. Sep 2018, 13:59

Threema Safe auf eigenem Server

Post by frank » 20. Dec 2018, 08:15

Threema hat nun endlich mit Version 3.6 Build 461 die Möglichkeit geschaffen, eine regelmäßige Sicherung grundlegender Daten zu erlauben. Hierzu gibt es nun in der App den neuen Menupunkt „Meine Backups“.

Solltet ihr Nextcloud verwenden, so besteht die Möglichkeit, diese Backups in eurer NC abzuspeichern.

Zuerstmal die Frage: Was für Daten werden eigentlich abgespeichert?

Threema Safe sichert regelmässig Ihre grundlegenden Daten:


Ihre Threema-ID
Ihr Nickname
Ihr Profilbild
Ihre Kontakte (inkl. Vertrauensstufe)
Ihre Gruppenzugehörigkeiten
Android: Ihre Verteilerlisten

Zudem enthalten Threema Safe-Backups folgende Privatsphäre-Einstellungen:

Kontakte synchronisieren
Unbekannte blockieren
Lesebestätigungen senden
Melden wenn ich tippe
Ausschlussliste
Blockierte Kontakte
Threema-Anrufe aktivieren
Anrufe immer über Server
Android: Miniaturen in Screenshots verhindern
Android: Inkognito-Tastatur anfordern

In Threema Safe-Backups nicht enthalten sind Nachrichtenverläufe und Medien sowie Profilbilder von Kontakten und Gruppen. Um Nachrichtenverläufe zu sichern, legt ihr bitte Daten-Backups an oder exportiert die Chats.

Ok, dann wollen wir mal schauen, was alles nötig ist, damit ihr eure Backups direkt nach NC schaufeln könnt…

Schritt 1:
Ihr loggt euch in NC ein und erstellt einen neuen Ordner mit der Bezeichnung eurer Wahl, z.B. Backup-Threema
In diesen Ordner erstellt ihr dann einen weiteren Ordner mit der Bezeichnung Backups
Ausserdem erstellt ihr eine Textdatei, in der ihr nachfolgende Zeilen eintragt und das dann alles abspeichert. Die Textdatei muss zwingend config (ohne Dateiendung) heissen.

{
"maxBackupBytes": 524288,
"retentionDays": 180
}


Schritt 2:
Ihr aktiviert in der Threema App Threema Save. Da wir ja unsere Backup auf NC abspeichern wollen, deaktivieren wir den standard Threema Server und geben in der nun folgenden Befehlszeile folgendes ein:

https://username:password@nextcloudurl/ ... up-Threema
Wenn ihr alle Daten eingetragen habt testet Threema ob die Verbindung korrekt ist. Ist dies der Fall könnt ihr direkt euer 1. Backup erstellen und fertig ist das Thema 🙂


Detailinformationen findet ihr natürlich direkt beim Hersteller von Threema https://threema.ch/de/faq

Was This Topic Useful?